Bei den Stockschützen des TSV Steinhöring fand heute das Endturnier des Gemeindepokals statt. Insgesamt 36 Mannschaften waren am Start und wirklich nur die besten 9 Moarschaften bestritten das Endturnier. Bei extrem warmen Temperaturen konnte das Turnier, im Gegensatz zu den letzten Jahren, erstmals komplett ohne Regenunterbrechungen, auch in den Vorrunden, beendet werden. Die Siegerehrung fand durch den Abteilungsleiter der Stockschützen, Günter Hartl und den Sportwart Toni Schweiger, statt. Mit der Siegerehrung und der Überreichung des Wanderpokals durch den 1. Bürgermeister Alois Hofstetter, konnte somit dieses Großturnier wieder einmal erfolgreich abgeschlossen werden.

Bereits nach den 4 Vorrunden konnte man einigen Mannschaften die Favoritenrollen zuschreiben, aber an diesem Tag zählte einfach nur die beste Tagesform. Ganz spannende Spiele standen auf der Tagesordnung und tatsächlich entschied oft erst der letzte Schuss über den Sieg. In der Endabrechnung waren die Mannschaften von Platz eins und zwei punktgleich, Platz drei und vier ebenfalls und zwischen Platz fünf und sechs auch nur ein Punkt Unterschied. Durch ihre guten Leistungen konnte die Mannschaft des Stopselclub Tulling aufgrund der besseren Stocknote punktgleich mit dem Hintsberger Stopselclub den Siegerpokal in Empfang nehmen. Dritter wurde der Titelverteidiger aus Etzenberg ebenfalls aufgrund der besseren Stocknote vor der Mannschaft „De Schweiger´s“.

Bei der Siegerehrung dankte der 1. Abteilungsleiter Günter Hartl allen 36 Mannschaften für die Teilnahme und allen Helfern, die zur erfolgreichen Durchführung dieses Turniers im Einsatz waren. Der 1. Bürgermeister der Gemeinde Steinhöring, Alois Hofstetter, der bereits seit 12 Jahren die Ehrung übernahm und dafür ein kleines Präsent erhielt, bedankte sich bei allen und war sehr angetan von den Leistungen der Abteilung, aber auch vom tollen Einsatz der vielen Mannschaften und freute sich, „das man auch immer wieder neue Gesichter sehen würde“. Mit dem Gemeindepokal wurde eine tolle Veranstaltung heuer bereits zum    25. Mal durchgeführt, „welche aus dem Gemeindeleben nicht mehr wegzudenken ist“, so der 1. Bürgermeister.

Endergebnis Gemeindepokal 2019

1.

Stopselclub Tulling

12

:

4

2,315

Auer Max, Hiebl Bruno, Lipp Helmut und Schreyer Hans

2.

Hintsberger Stopselclub - HSC

12

:

4

1,800

Meyer Hans, Meyer Ludwig, Paul Hans jun. und Stadler Sepp

3.

Etzenberg

10

:

6

1,584

Grundner Andreas, Paul Hans sen., Paul Michael und Wippl Gerhard

4.

„De Schweiger`s“

10

:

6

1,364

Schweiger Christina, Michaela, Marianne und Toni und Phillip Pauli

5.

„De Nachbarn“

9

:

7

1,000

Bachleitner Martin, Daberger Sepp, Frankl Michael und Mayerhofer Sepp

6.

„De Nightmare Stockler“

8

:

8

0,633

Ring Doreen, Friedrich Thomas, Guggenberger Richard und Vogt Stefan

7.

Grottenweg

6

:

10

0,735

Bachleitner Tobias, Ebenkofler Manfred, Kenjeresch Fabian und Kenjeresch Toni

8.

„V – Team“

5

:

11

0,732

Guggenberger Dana, Müller Michaela, Hartl Günter und Helmbrecht Stefan

9.

FFW Steinhöring II

0

:

16

0,372

Herbst Christian, Rieck Michael, Seehuber Emmeran und Urban Ludwig